Forschung und Auszeichnungen

Gründer von Forschungsgruppen

Priv.-Doz. Bolz ist Mitbegründer von 3 Forschungsgruppen an der Universitätsaugenklinik des AKH Wien und des AKH Linz.

  • Die „Diabetic Retinopathy Research Group Vienna” erforscht charakteristische Veränderungen infolge der Zuckerkrankheit und evaluiert neue diagnostische und therapeutische Ansätze.
  • Die „Translational Research Group for Ophthalmic Imaging” untersucht neue technische Untersuchungsmethoden auf ihre Einsetzbarkeit in der klinischen Routine.
  • Das Ars ophthalmica Studienzentrum des AKh Linz führt eigene akademische Studien durch und nimmt auch an internationalen multizentrischen Studien teil.

Gründer von Ärzte-Netzwerken
  • Ophthalnet verbindet niedergelassene Fachärzte in Wien mit der Universitätsklinik des Wiener AKH
  • Vidinet verbindet Ärzte mehrere Abteilungen des AKH Wien zur gemeinsamen Betreuung von Patienten mit Diabetes mellitus
  • Ars ophthalmica verbindet niedergelassene Fachärzte aus dem Raum Linz mit der Augenabteilung des AKh Linz
 Auszeichungen

Für die Qualität der zahlreichen Arbeiten wurden Priv.-Doz. Bolz bereits mehrere Auszeichnungen verliehen:

  • Auszeichnung im Rahmen der Universitätsvorlesung 2007: Die klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte der medizinischen Universität Wien und des allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien
  • Mai 2010: Auszeichnung der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft: „SOE lecturer 2011, most promising Austrian researcher under the age of 45“
  • Februar 2011: Researcher of the month der Medizinischen Universität Wien