Menü

Netzhautdiagnostik

Dr. Bolz ist Primar der Netzhautambulanz des Kepler Universitätsklinikum Linz, zuvor auch am AKH Wien, und hat sich dabei seit mehreren Jahren auf die Erkennung und Behandlung von Netzhauterkrankungen spezialisiert.

Um Veränderungen zum Beispiel infolge von Diabetes oder einer altersbedingten Makuladegeneration ausschließen oder befunden zu können, wird der hintere Abschnitt des Auges, also der Glaskörper, die Netzhaut und der Sehnervenkopf mit speziellen Untersuchungsgeräten untersucht.

Information

Für diese Untersuchung ist das Weittropfen der Pupillen erforderlich. Nur durch weite Pupillen kann der Augenarzt die gesamte Netzhaut einsehen und mögliche Schwachstellen oder Erkrankungen erkennen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Weittropfen der Pupillen ein Fahrzeug für bis zu vier Stunden nicht in Betrieb nehmen dürfen. Nur eine genaue Untersuchung kann Erkrankungen frühzeitig aufdecken und somit  das Augenlicht langfristig erhalten.

Normale Netzhaut
Netzhautabhebung

Lesen Sie mehr zu verschiedenen Augenerkrankungen:

 

Zuckerkrankheit
Altersbedingte Makuladegeneration
Glaukom

Landstraße 35b
4020 Linz

T 0676 / 81 42 87 655

Krugerstraße 6
1010 Wien

T 01 / 922 36 69

office(at)augenarzt-wien-linz.at

Rückrufservice

© 2016 - Impressum