Liebe Patientinnen und Patienten,

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Betrieb in der Ordination stark reduziert. Ab Mai werden wir ihn aber wieder schrittweise hochfahren. Mir ist wichtig, dass gerade in dieser Situation wenig Wartezeit in der Ordination entsteht, um einen größtmöglichen zeitlichen und räumlichen Abstand zwischen meinen Patienten gewährleisten zu können. Ich bitte daher um Verständnis, dass für jeden Patienten mehr Zeit einberechnet wird und damit auch die Zeit bis zum nächsten freien Termin etwas zunehmen wird. Sollten Sie unter einer akuten Sehverschlechterung oder Beschwerden leiden, teilen Sie es bitte bei der Terminvereinbarung mit.
Ihre Sicherheit hat Vorrang.